Projekt

Eine Phase-1-Studie mit AMG 509 bei Patienten mit metasta-siertem kastrationsresistentem Prostatakrebs

Laufend - Rekrutierung – laufend · 2022 bis 2026

Art
Klinische Forschung
Reichweite
Multizentrisch, KSSG als teilnehmendes Zentrum
Bereiche
Status
Laufend - Rekrutierung – laufend
Start
2022
Ende
2026
Finanzierungsart
Industrie
Schlagwörter (Tags)
Prostatakrebs, kastrationsresistent, AMG 509, Phase I
Label
Prostatakrebs
Kurzbeschreibung/Zielsetzung

Diese Studie wird durchgeführt, um mehr über AMG 509 als Monotherapie (Einzelmedikament) und AMG 509 in Kombination mit Abirateron oder Enzalutamid oder Pemb-rolizumab bei Patienten mit metastasiertem kastrationsre-sistentem Prostatakrebs (mCRPC) zu erfahren. Es wird untersucht, ob AMG 509 allein und AMG 509 in Kombina-tion mit Abirateron oder Enzalutamid oder Pembrolizumab sicher und verträglich ist und ob es Nebenwirkungen ver-ursacht. Im Rahmen dieser Studie wird auch untersucht, welche Dosierungen von AMG 509 als Monotherapie und AMG 509 in Kombination mit Abirateron oder Enzalutamid oder Pembrolizumab für die Patienten sicher sind und wie es sich auf mCRPC auswirkt